Digital Reach

Digital Reach im Online Marketing

Was ist Digital Reach?

Digital Reach ist ein Begriff aus dem Onlinemarketing, der den Grad der digitalen Erreichbarkeit des Kunden beschreibt. In einem Digital Reach Projekt geht es darum, die Erreichbarkeit aller Kunden eines Unternehmens über digitale Kanäle, z.B. über e-Mail, zu steigern, um Online Aktionen optimieren zu können. Als Ergebnis kann das Unternehmen über alle Kanäle hinweg, auch unter Berücksichtigung der Präferenzen des Kunden, mit dem Kunden in Kontakt treten.

Dabei spielen auch rechtliche Aspekte eine wichtige Rolle: Kanäle (z.B. e-Mail) dürfen nicht willkürlich genutzt werden. Somit ist eine Einwilligungserklärung des Kunden und deren Verwaltung notwendig. Darüber hinaus sollte die Abstimmung der Kanäle, sowie die Bereitstellung der Information in der Digital Reach Strategie berücksichtigt werden.

digital-reach3

Mehrwerte eines Digital Reachs Projekt

Folgende Mehrwerte werden durch erfolgreiche Durchführung eines Digital Reach Projekts erreicht:

  • Steigerung der Kundenerreichbarkeit durch Einholung einer allgemeinen Einwilligungserklärung und durch Bereitstellung attraktiver Informationen und Inhalte (z.B. Webcasts)
  • Verwendung rechtmäßiger Einwilligungserklärungen als Grundlage für jede Kunden-Interaktion, durch Einhaltung von Datenschutzbestimmungen und Berücksichtigung rechtlicher Grundlagen
  • Gezielte Kundenansprache durch Nutzung der Kenntnisse über Kanalpräferenzen
  • Kosteneinsparung durch zunehmende Nutzung digitaler Kanäle
  • Aussicht auf höhere Antwortraten / Click Rates nach Kampagnendurchführung aufgrund höherer Reichweite
  • Verbesserte Kanalsteuerung und Vermeidung von Informationsflut durch eine kanalübergreifende Kommunikationsstrategie
  • Selbstständige Verwaltung der Einwilligungserklärung durch den Kunden über ein Self-Service-Portal

Was leistet MuniConS?

  • Analyse existierender Kundenzustimmungen in Relation zur Zielgruppe und Zusammenführung der Zustimmungen in einem Portal
  • Definition der Anforderung eines Self-Service-Portals zur Integration in die bestehende Systemlandschaft und ggf. Entwicklung des Portals
  • Prozessdefinition zur Akquise, Speicherung und Darstellung einer allgemeinen Einwilligungserklärung zur Datenverwendung
  • Erarbeitung einer Strategie zur Steigerung des Digital Reachs, z.B. unter Einbindung des Außendienstes
  • Entwicklung einer digitalen Channel Communication Strategie zur effizienten Nutzung aller Kanäle im Rahmen von Cross Channel Marketing & Campaign Management

Comments are closed.